M

SOINI ASSET ist eine bankenunabhängige Immobilien-Investmentboutique, die sich auf die Umsetzung ausgefallener Bauvorhaben im deutschsprachigen Raum fokussiert hat. Das Fundament unseres Erfolgs bildet die intensive Expertise und Leidenschaft der verantwortlichen Akteure.

Das Fundament unseres Erfolgs bildet die intensive Expertise und Leidenschaft des gesamten Soini Asset Teams ebenso wie jahrelange Markt-Expertise in den verschiedenen Asset-Klassen. Sehen Sie hier einen Ausschnitt unserer Projekte der vergangenen Jahre.

Timeline
2020
März 2020

Ankauf eines Grundstücks für eine Büro-Entwicklung.

Gemeinsam mit der Unternehmensgruppe asto group wird Soini Asset ein Büro- und Produktionsgebäude in Gilching entwickeln. Dieses Joint Fenture fußt auf einer langjährigen technisch-operativen Zusammenarbeit. SOINI ASSET präsentiert mit dem asto Mäander VARIABILIS ein zukunftsweisendes Projekt am hoch nachgefragten Gewerbestandort Gilching, südlich von München, in unmittelbarer Nachbarschaft zum Sonderflughafen Oberpfaffenhofen (das asto Airwork Space Center). Das Grundstück mit 11.430 qm wird eine Mietfläche/BGF von 16.306 qm sowie 239 PKW-Stellplätze erhalten. Die Mietflächen setzen sich aus rund 6.000 qm flexiblen Produktions-, 9.000 qm Büro- sowie 1.000 qm Lager- und Technikflächen zusammen.

März 2020
2019
August 2019
August 2019
Mai 2019

Verkauf Hotel The Niu in Mainz

Soini Asset hat erfolgreich das zweitgrößte Hotel am Stadort Mainz als Teil einer innerstädtischen Quartiersentwicklung gebaut und an eine Ärzteversorgung verkauft.

  • Initiator: SOINI ASSET
  • Bauherr: Objektgesellschaft Hotelprojekt Mainz Mombacher Straße 6 GmbH
  • Ankauf eines Grundstücks in der Mombacher Straße
  • Entwicklung eines Hotels der NOVUM Gruppe mit 274 Zimmern
  • Langfristiger Pächter: NOVUM Hotels West GmbH
  • Nutzung: Hotel
  • Verkauf im Mai 2019 an ein deutsches Ärzteversorgungswerk
Mai 2019

Verkauf der JLC Logistikzentren Oberwang in Österreich.

Verkauf der JLC Logistikzentren Oberwang in Österreich.
  • Grundstücksgesamtfläche: 46.649 m²
  • Nutzfläche: 14.949,58 m²
April 2019
April 2019
März 2019
2018
Dezember 2018
Dezember 2018
August 2018
Juni 2018
April 2018

Fertigstellung Star Inn Hotel Heidelberg.

Nur neun Monate nach dem Richtfest im Juli 2017 stehen seit April 2018 Heidelbergs Gästen die 215 Superior Zimmer und 84 voll ausgestattet Suiten in zentraler Lage zur Verfügung. Bereits in der Anfangsphase konnte das Hotel teilweise eine 100%ige Auslastung vorzeigen. Wir freuen uns über die erfolgreiche Implementierung und wünschen weiterhin viel Erfolg.

2017
Dezember 2017
Juni 2017
April 2017
März 2017

Verkauf zur Baugenehmigung von i Live Essen.

Jung, schick und bezahlbar. Kleine, moderne Wohneinheiten in zentraler Lage, die maximale Flexibilität bieten. So möchten junge Menschen von heute in Essen leben. „Mikrowohnen“ lautet die Devise für Studenten, Berufsanfänger und junge Akademiker. Mit über 570.000 Einwohnern ist die Konzern- und Messestadt Essen eine der größten Städte Deutschlands. Die hohe Anzahl von Konzernzentralen macht Essen zu einem bedeutenden Entscheidungszentrum der deutschen Wirtschaft. Allein 6 der 100 bzw. 14 der 500 umsatzstärksten Unternehmen Deutschlands haben ihren Hauptsitz in Essen, dem Mittelpunkt der Metropole Ruhr, in der rund 5,2 Millionen Menschen leben. Wohnen, Studieren und Arbeiten in der Konzern- und Messestadt Essen: Die vierstöckige, rund 9.000 m² große Bestandsimmobilie – die ehemalige AOK Regionaldirektion – in Essen liegt im westlichen Innenstadtbereich, in fußläufiger Lage zur Essener City und in der Nähe zum Uni Campus. Trotz zentraler Lage ist das Umfeld ruhig, das Verkehrsaufkommen gering. Hier entsteht bis 2017 ein junges Lifestyle Produkt, eine exklusive Wohnanlage mit insgesamt 323 Lifestyle Apartments (Comfort und Penthouses) nebst 70 Stellplätzen.

März 2017

Übergabe der 81 Wohneinheiten von 55 Frames – Köln

Die Zeit ist reif, mitten in Köln: Auf einer kleinen Insel gelegen, einladend und herausfordernd, entwickelt sich hier ein neuer Raum für urbane Pioniere, ein Gebäude mit außergewöhnlichen Ideen (Fertigstellung 2017). Mit 81 Eigentumswohnungen entsteht am Waidmarkt eine Community in denkbar zentraler Lage. »55 Frames« verbindet City-Wohnen mit ausdrucksstarker, plastischer Architektur und hochwertiger Ausstattung. Ein neuer Lebensraum für Stadtmenschen mit Freude am Leben und Entdecken. Wonach einem auch die Sinne stehen, in allen Himmelsrichtungen gibt es von »55 Frames« aus sehr eigenständige Nachbarschaften mit ganz unterschiedlichen Angeboten zu entdecken. Neben der fußläufigen Erreichbarkeit der Kölner Innenstadt ist mit dem eigenen U-Bahn-Anschluss in kürzester Zeit zudem die gesamte Stadt erschlossen. Daneben gilt »55 Frames« als einer der „schnellsten“ Standorte Kölns, da man Ampel-frei in nur 4 Minuten den rechtsrheinischen Autobahnzubringer hinter der Severinsbrücke erreicht. Das war die erste privat finanzierte innerstädtische Verdichtung nach dem Masterplan von Albert Speer.

2016
Dezember 2016

Baufertigstellung 55 Frames Köln.

  • Initiator: SOINI ASSET
  • Bauherr: SOINI ASSET
  • Ankauf des ehemaligen Hauptkriminalzollamts, einem innerstädtischen Grundstück im Herzen von Köln
  • die von der BIMA (Bundesanstalt für Immobilienaufgaben) erworbene Liegenschaft wird zu einer Wohnbebauung für 81 Wohneinheiten konvertiert
  • Projekt aktuell (Okt. 2015) im Bau
  • Baubeginn März 2015/ Baufertigstellung Dezember 2016
  • das Angebot reicht vom City-Apartment bis zum Loft mit Sauna und schließt Wohnungen mit Garten, Maisonette- und Penthouse-Wohnungen sowie gewerbliche Flächen im Erdgeschoss wie auch Tiefgaragenplätze mit ein
  • alle Wohnungen innerhalb von 7 Monaten abverkauft
  • Grundstücksfläche: 4.162 m²
  • Projektstatus: Wohnen, Gewerbe
November 2016

Heidelberg – Forward Deal und Forward Funding mit institutionellem Investor.

Kurz nach der Grundsteinlegung im November 2016 wurde das zu dem Zeitpunkt noch zu errichtende Hotel an die neue Eigentümerin Commerz Real AG verkauft.

  • Initiatior: SOINI ASSET
  • Bauherr: SOINI ASSET
  • Ankauf eines Grundstücks in der Speyerer Straße
  • Entwicklung eines Star Inn Premium Hotels mit 215 Zimmern und eines Boardinghouse-Komplexes mit 84 Wohneinheiten
  • Langfristiger Pächter: Star Inn Hotels Deutschland GmbH
  • Nutzung: Hotel
Oktober 2016

Ankauf eines Grundstücks in Mainz für einen Hotelneubau als Teil einer innerstädtischen Quartiersentwicklung.

Mainz – eine 2000 Jahre alte Stadt in Rheinland-Pfalz mit jahrtausendealter Kultur und Lebensfreude, zahlreichen historischen Gebäuden, Denkmälern und Museen. Auf dem innovativen Areal M1 ganz in der Nähe des Mainzer Hauptbahnhofes, entsteht ein Hotel der NOVUM Gruppe. Als junger und innovativer Standort profitiert das Quartier von seiner idealen Lage zwischen studentisch geprägter Neustadt und dem Hauptbahnhof. Gastronomische und kulturelle Angebote runden das Angebot ab.

Juni 2016

Verkauf i Live Köln zur Baugenehmigung

Verkauf i Live Köln zur Baugenehmigung

Mit i Live wird ein einzigartiges Konzept umgesetzt, das dem Trend des Urban Living folgt. Das Leben der i-Live-Bewohner geht über das eigene helle und gemütliche Apartment hinaus, sie können auch gemeinschaftlichen Aktivitäten nachgehen. Eine eigens für die Bewohner konzipierte App bietet eine Kommunikations- und Informationsplattform, über die zusätzliche Angebote wie ein Concierge-Service oder ein Online-Shop von den Bewohnern genutzt und hinzugebucht werden können. Zusätzliche Angebote wie i-Live Veranstaltungen (z.B. Club-Abende, Konzerte, etc.) bieten den Bewohnern einen Mehrwert, der weit über das reine Wohnen hinausgeht.

  • Initiator: SOINI ASSET
  • Bauherr: SOINI ASSET
  • Betreiber: i Live
  • Projektentwicklung an der Tel-Aviv-Straße im Herzen von Köln zur Bebauung von 286 (verkauft) Lifestyle Micro-Apartments und Stellplätzen für temporäre Bewohner
  • Projektentwicklung, Finanzierungsarchitektur und Bau mit der Firma i-Live
  • es entsteht ein junges Lifestyle-Produkt, mit überwältigender Nachfrage – v.a. an Universitätsstandorten mit unzureichendem Angebot – wie in Köln
  • Grundstücksgröße: 7.200 m²
  • Projektvolumen: rd. € 35,00 Mio.
  • Projektstatus: Wohnen
  • verkauft an die i Live Holding (Juni 2016)
Juni 2016

Baugenehmigung Star Inn Hotel Projekt in Heidelberg.

Mit der Baugenehmigung im Juni 2016 starteten die Abbrucharbeiten planmäßig, so dass der Grundstein zeitig für die Baumaßnahmen gelegt werden konnte.

Mai 2016

Verkauf i live Graz in Genehmigungsphase

Verkauf i live Graz in Genehmigungsphase
  • Initiator: SOINI ASSET IMMOBILIEN
  • Bauherr: SOINI ASSET IMMOBILIEN
  • Projektentwicklung im Areal der ehemaligen Reininghausbrauerei in Graz, Österreich zur Bebauung von 325 Lifestyle Micro-Apartments nebst 105 Stellplätzen für Bewohner
  • Projektentwicklung, Finanzierungsarchitektur und Bau mit der Firma i-Live
  • es entsteht ein junges Lifestyle-Produkt, mit überwältigender Nachfrage – v.a. an Universitätsstandorten mit unzureichendem Angebot – wie in Graz
  • in fußläufiger Lage zur historischen Altstadt, in der Nähe zu Hauptbahnhof und Flughafen
  • Grundstücksgröße: 7.200 m²
  • Projektvolumen: rd. € 30,00 Mio.
  • Projektstatus: Wohnen
Mai 2016

Planerstellung, Projektentwicklung und Bau von 55 Frames – Köln

Die erste privat finanzierte innerstädtische Grundstücksverdichtung nach dem Masterplan von Albert Speer.

2015
Oktober 2015

Ankauf eines Grundstücks in Heidelberg für eine Hotelentwicklung.

2015 konnte sich die SOINI ASSET IMMOBILIEN GmbH das 8.4000 Quadratmeter große Grundstück im Zentrum von Heidelberg sichern. Der Projektstandort an der Speyerer Straße glänzt durch eine hervorragende Sichtbarkeit und eine exzellente Lage.

September 2015
Mai 2015

Mixed-Use Komplex Galileo Gaching am TUM Campus

Neubau als Herzstück des Campus der TU München in Garching (ca. 70 Tsd. Qm Geschossfläche). Soini Asset übernimmt dabei die Rollen als Projektentwickler, Gesellschafter und Finanzinvestor.

  • Mezzanine-Investor: SOINI ASSET
  • Shareholder: SOINI ASSET
  • Eigentümer: SOINI ASSET
  • Bauherr: SOINI ASSET
  • GALILEO wird die „Neue Mitte“ am Hochschulcampus der Technischen Universität München (TUM) in Garching bilden
  • Es entsteht ein lebendiges Zentrum, das Studium, Arbeit, Wissenschaft und Forschung optimal mit Kultur, Sport und Freizeit verbindet
  • Lage: im Herzen des Forschungscampus Garching
  • Grundstück: ca. 17.000 m²
  • Baufeld vollständig erschlossen.
  • Projektstatus: Wohnen, Büro, Hotel, Gewerbe
März 2015
Februar 2015
2014
Dezember 2014
September 2014

Ankauf Bestandsgebäude der ehemaligen AOK in Essen für eine Projektentwicklung von Lifestyle Microapartments für Studenten in Essen.

  • Initiator: SOINI ASSET IMMOBILIEN
  • Bauherr: SOINI ASSET IMMOBILIEN
  • Projektentwicklung der ehemaligen AOK-Direktion im westlichen Innenstadtbereich von Essen zur Bebauung von 324 Lifestyle Micro-Apartments für modernes Wohnen nebst 70 Stellplätzen für Studenten.
  • Projektentwicklung, Finanzierungsarchitektur und Bau mit der Firma i-Live
  • es entsteht ein junges Lifestyle-Produkt, mit überwältigender Nachfrage – v.a. an Universitätsstandorten mit unzureichendem Angebot – wie in Essen
  • in fußläufiger Lage zur Essener City, in der Nähe zum Uni Campus
  • Grundstücksgröße: 2.758 m2
  • Projektvolumen: rd. € 27,00 Mio.
  • Projektstatus: Wohnen
September 2014
Mai 2014

Verkauf der Hotelentwicklung der ehemaligen Oberfinanzdirektion Hamburg

Verkauf der Hotelentwicklung der ehemaligen Oberfinanzdirektion Hamburg
  • Finanzierungsarchitektur und Kapitalakquisition für den Ankauf des historischen Gebäudes „ehemalige Finanzdirektion Hamburg“ am Rödingsmarkt
  • Wiederverkauf der Immobilie an FRASER HOSPITALITY bereits erfolgt, in der Folge entsteht ein 5-Sterne Luxushotel
  • Ziel dieser Club-Deal-Investition war es, alle Voraussetzungen zu schaffen, um das Gebäude mit einer entsprechenden rechtsgültigen Baugenehmigung an Folgeinvestoren zu verkaufen
  • abgeschlossenes Projekt
  • Gesamtinvestitionskosten: € 17 Mio.
  • Projektstatus: Hotel, Gewerbe
2013
November 2013
Juli 2013
März 2013
2012
Mai 2012

Projektentwicklung eines Wohnkomplexes für betreutes Wohnen in Bad Vigaun

  • 5.000 m² Nutzfläche
  • Bauvolumen: € 18,6 Mio.
  • Verkauf aller Rechte und Anteile an lokalen Bauträger in Salzburg
  • Projektstatus: Wohnen
2011
November 2011
Oktober 2011

Erwerb einer Marina mit Wohnanlage in Hohen Wieschendorf an der Ostseeküste

Erwerb einer Marina mit Wohnanlage in Hohen Wieschendorf an der Ostseeküste
  • Bauherr: SOINI ASSET
  • Initiator: SOINI ASSET
  • Projektentwickler: SOINI ASSET
  • Finanzierungsarchitekt: SOINI ASSET
  • Erwerb der Marina Hohen Wieschendorf samt der dazugehörigen Wohn- und Ferienanlage (bestehend aus 21 Häusern) am Amtsgericht Grevesmühlen, Landkreis Nordwestmecklenburg
  • Ziel des Projekts ist eine Symbiose zwischen der Würdigung des besonderen Naturschutzgebietes auf der einen Seite und der Fertigstellung sowie der Neudefinition der sich im Rohbau befindenden Ferienanlage bei
  • Kapitalanlegern und Eigennutzern auf der anderen Seite. In diesem Zusammenhang wurden vier Häuser zurückgebaut um mehr Sichtachsen und eine bessere Integration in die Umgebung zu gewährleisten.
  • Projektstatus: Ferienimmobilie
Juli 2011
Mai 2011

Grundstücksentwicklung für einen Wohn- und Gewerbepark Mondsee

  • 600 m² Nutzfläche
  • 8 ha Grundfläche
  • Projektvolumen: € 54 Mio.
  • Verkauf aller Rechte und Anteile an lokalen Bauträger
  • Unternehmenserlös: € 290.000,00
  • Projektstatus: Wohnen und Gewerbe
2010
Mai 2010

Finale Übergabe European Business Center in Dubai

Die Finanzierungsarchitektur mit europäischen Investoren und der Forward Purchase durch PRAMERICA REAL ESTATE INVESTORS war ein Meisterstück in dieser Zeit, die erste europäische Immobilientransaktion auf institutionellem Niveau, im zweitgrößten Emirat der Vereinigten Arabischen Emirate.

  • Bürogebäude mit 25.000 m² Nutzfläche
  • Transaktionsvolumen: USD 110 Mio.
  • Projektstatus: Gewerbe, Büro
2008
Mai 2008

Fertigstellung Dubai Investment Park

Höher, größer, luxuriöser: Dubai, die Stadt der Superlative und Extreme. Eine Stadt, in der Architektur ins Auge sticht. Mitten im Geschehen, in strategisch idealer Lage nahe dem Hafen Jebel Ali, der Jebel Ali Freihandelszone sowie dem größten Flughafen der Welt, dem Al Maktoum International Airport, befindet sich das European Business Center (EBC). Das 25.000 Quadratmeter große Multifunktions-Gebäude im Dubai Investment Park wurde im Jahr 2008 fertiggestellt. Es bietet bis zu 150 Unternehmen aus den Bereichen Handel, Ingenieurwesen und alternative Energien ein perfektes Arbeitsumfeld. Die hochmodernen Büroflächen erstrecken sich über drei Etagen mit einer Gesamtfläche von 18.000 Quadratmetern. Die integrierte Einzelhandelsfläche befindet sich im Erdgeschoss und bietet auf 7.000 Quadratmetern exklusive Ladenlokale zur Vermietung.

2007
Mai 2007
2002
Mai 2002